Tausende von erfolgreichen Operationen
Zufriedene Patienten aus 30 verschiedenen Ländern

DAS ENDE VON TYP-2-DIABETES!Diabetes Loswerden

Detaillierte Informationen erhalten Sie von Op. Dr. Necat Kaplan


    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie

    DIABETES IST KEIN SCHICKSAL, ERHALTE DIE KONTROLLE ÜBER DEIN LEBEN!

    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie

    ES IST MÖGLICH, DIABETES MIT CHIRURGISCHEN METHODEN ZU BEHANDELN!

    Diabetes-Chirurgie

    TYP-2-DIABETES

    In Abhängigkeit von den Ernährungsgewohnheiten und der Bewegungsarmut entwickelt sich häufig eine Insulinresistenz. Die Insulinresistenz wird auch allgemein als Vorstufe von Diabetes angesehen.

    Diabetes-Chirurgie

    METABOLISCHE CHIRURGIE

    Bei der metabolischen Chirurgie kann man von zwei Methoden sprechen. Das sind die Ileal-Interposition und die Transit-Bipartition. Bei beiden Methoden wird derselbe Eingriff am Magen vorgenommen.

    Diabetes-Chirurgie

    VERSTECKTER DIABETES

    Bei verstecktem Diabetes funktioniert das Hormon Insulin nicht richtig. Bleibt es unkontrolliert, entwickelt es sich mit der Zeit zu Diabetes.

    Preoperative Gesundheitchecks

    Häufig gestellte Fragen

    Beenden Sie Ihre Adipositas-Krankheiten zusammen mit chirurgischen Methoden, die eine Alternative zu den klassischen Behandlungen sein können.

    Was ist eine Diabetes-Operation?

    Die Diabetes-Chirurgie ist ein chirurgischer Eingriff für Patienten, deren Diabetes den Typ-2-Grad erreicht hat. Da Typ-2-Diabetes nicht mit Medikamenten bekämpft werden kann, können die Patienten ihn durch einen chirurgischen Eingriff loswerden. Typ-2-Diabetes ist extrem gefährlich für die menschliche Gesundheit. Denn wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann sie zu Gewebe- und Organschäden führen.

    Was sind die Ursachen von Diabetes?

    Diabetes kann viele Ursachen haben, aber zu den häufigsten gehören genetische Faktoren, Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung.

    Was sind die Symptome von Typ-2-Diabetes?

    Wenn Typ-2-Diabetes nicht behandelt wird, wird er zu einer äußerst gefährlichen Krankheit für unseren Körper. Woran erkennt man also, dass man an Typ-2-Diabetes erkrankt ist, und was sind die Symptome? Wenn Sie möchten, listen wir die Symptome von Typ-2-Diabetes auf:

    • Ein Mensch mit Typ-2-Diabetes ist auch ohne Anstrengung durstig. Infolgedessen sind der Mund und die Lippen ständig trocken.
    • Zu den weiteren Ursachen gehört das ständige Wasserlassen der Patienten.
    • Das offensichtlichste Symptom von Typ-2-Diabetes-Patienten ist ein unregelmäßiges Hungergefühl und ständiger Hunger.
    • Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes treten im Körper nicht heilende Wunden auf.
    • Zu den Symptomen dieser Krankheit gehören auch häufig Pilzinfektionen.
    • Diese Krankheit kann zu einer Schädigung der Augen und der Kapillaren führen. Dies führt dazu, dass die Person Schwierigkeiten beim Sehen hat.
    • Ein weiteres Symptom von Typ-2-Diabetikern ist eine anhaltend niedrige Körperenergie. Typ-2-Diabetes-Patienten sind im Allgemeinen müde und träge.
    • Infolge des Anstiegs des Blutzuckers versuchen die Nieren, Zucker auszuscheiden, weshalb Zucker im Urin nachweisbar sein kann
    • Typ-2-Diabetes-Patienten jucken sich ständig und ohne Grund

    Im Allgemeinen bestehen die Symptome von Patienten mit Typ-2-Diabetes aus den oben genannten Punkten. Einige dieser Symptome können bei dem Patienten auftreten, aber auch alle.

    Ich habe Diabetes-Symptome, was soll ich tun?

    Wenn es Symptome von Diabetes gibt, und diese Symptome gehören zu den Symptomen von Typ-2-Diabetes, ist es sinnvoll, einen Facharzt aufzusuchen, um keine Zeit zu verlieren. Solange der Typ-2-Diabetes nicht behandelt wird, führt er zu verschiedenen Krankheiten, aber auch zu Gewebe- und Organschäden in unserem Körper. Um solche Situationen zu vermeiden, sollten Sie sich an einen Facharzt wenden, die notwendigen Informationen einholen und die Behandlung so schnell wie möglich beginnen.

    Was sind die Unterschiede zwischen Typ-1- und Typ-2-Diabetes?

    Der größte Unterschied zwischen beiden ist, dass bei Typ-1-Diabetes keine Insulinresistenz vorliegt, bei Typ-2-Diabetes hingegen schon. Die Insulinresistenz führt zu einem ständigen Anstieg des Blutzuckerspiegels, so dass Typ-2-Diabetes nicht mit Medikamenten kontrolliert werden kann. Wer an Typ-2-Diabetes erkrankt ist, sollte sich an einen Diabetologen wenden, der Experte auf diesem Gebiet ist, um so schnell wie möglich behandelt zu werden, damit er in Zukunft nicht mit vielen verschiedenen Krankheiten konfrontiert wird.

    Werde ich nach einer Typ-2-Diabetes-Operation Medikamente einnehmen?

    Nach einer Typ-2-Diabetes-Operation können Sie zu einem normalen Leben zurückkehren, indem Sie Ihre Medikamente absetzen.

    Unsere Patienten, die Diabetes loswerden

    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie
    Diabetes-Chirurgie
    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    (7 votes, average: 5,00 out of 5)
    Diabetes-ChirurgieLoading...
    Diabetes-Chirurgie

    Wer ist Op. Dr. Necat Kaplan?

    Dr. Najat Kaplan, geboren am 01.01.1976 in Siirt, beendete seine Schulausbildung in Siirt.

    Er schloss 1998 sein Studium an der medizinischen Fakultät der Atatürk-Universität ab und absolvierte seine Facharztausbildung für Allgemeinchirurgie am Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus in Ankara. Im Jahr 2005 schloss er seine Facharztausbildung ab und wurde dem staatlichen Krankenhaus Van als Facharzt für Allgemeinchirurgie zugewiesen. Ab 2006 arbeitete er als Allgemeinchirurg im Siirt State Hospital, später im privaten Medilife Hospital, im Yalova Specialists Hospital, im Istanbul Surgery Hospital und im privaten Etiler (Metabolic Surgery) Hospital. Seit Juni 2019 ist er im Medicana Kadıköy Hospital tätig.